Mühlhausen in BW gescuht

  • Hallo, liebe Mitforscher aus BW,


    wenn in einem Heiratseintrag in Lahr 1886 als Geburtsort des Bräutigams Mühlhausen genannt wird, kann ich davon ausgehen, dass dies vielleicht das Mühlhausen im Täle bei Göppingen ist?


    Gibt es in der Gegend mehrere Mühlhausen?


    Wenn ja, in welchem Archiv könnte ich einen Geburtseintrag aus dem Jahr 1853, vermutlich evangelisch, finden?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Ein schönes Wochenende wünscht Euch


    Layka

  • Hallo Layka


    Stuttgart hat einen Stadtteil der Mühlhausen heisst ausserdem auf der Schwäbischen Alb gibt es auch ein Mühlhausen, dass sind die die mir spontan so einfallen, gehe doch mal zu http://www.genealogienetz.de da odr wikipedia kannst du nach ortschaften suchen.


    Grüße


    Harald

    Stuttgart-Uhlbach und Rotenberg vielleicht wird ein OFB daraus!

  • Hallo Layka


    Im Enzkreis (Baden Württemberg) gibt es Mühlhausen an der Würm (Ortsteil von Tiefenbronn) und Mühlhausen an der Enz (bei Mühlacker)


    Vieleicht findest du hier etwas ?


    Gruß didirich

  • Hallo Layka


    Mir fällt gerade ein: Jede Region hat ja typische Familien-Namen ! Wie hieß denn der Bräutigam ? Vieleicht kommt man dann auf eines der vielen Mühlhausen.


    Gruß didirich

  • Wenn in einem Heiratseintrag in Lahr 1886 als Geburtsort des Bräutigams Mühlhausen genannt wird, kann ich davon ausgehen, dass dies vielleicht das Mühlhausen im Täle bei Göppingen ist?


    Ich nehme an, dass es sich um das von Lahr 100 km entfernte elsäßische Mühlhausen = Mulhouse handelt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Friedhard Pfeiffer

  • Friedhard hat recht, zur damaligen Zeit gehörte da Elsaß ja zum Deutschen Reich
    also war es das Mühlhausen!!!!


    LG


    Harald

    Stuttgart-Uhlbach und Rotenberg vielleicht wird ein OFB daraus!

  • Warum legt ihr euch alle auf Muhlhouse im Elsaß fest ?


    Viel näher an Lahr liegt Z.B. Mühlhausen bei Schwenningen !


    Das wäre doch auch eine Möglichkeit als Geburtsort des Bräutigams !?

  • Ja stimmt, da siesch doch aber dass es so viele Mühlhausen gibt wie Mühlen im Land


    ohne irgendwelche anderen Hinweise kriegsch des net raus!



    LG



    Harald

    Stuttgart-Uhlbach und Rotenberg vielleicht wird ein OFB daraus!

  • Wenn Layka, wie didirich schon vorgeschlagen hat, den Namen des Bräutigams nennen würde, wären wir sicher schon weiter.

  • Ich danke Euch allen für Eure Hinweise.


    Der Bräutigam Gustav Adolf Wetzel ist lt. Eheeintrag am 18. Nov. 1853 in Mühlhausen geboren. Eltern waren Friedrich Wetzel und Maria Barbara Stam(m)bach oder Sternbach aus Mühlhausen. Eheschließung 1886 in Lahr.


    Es grüßt Euch


    Layka

  • Der Bräutigam Gustav Adolf Wetzel ist lt. Eheeintrag am 18. Nov. 1853 in Mühlhausen geboren. Eltern waren Friedrich Wetzel und Maria Barbara Stam(m)bach oder Sternbach aus Mühlhausen. Eheschließung 1886 in Lahr.

    Dann könnte es doch der jetzige Stadtteil von Stuttgart "Mühlhausen" sein, in dem es heute laut bundesweitem Telefonbuch 143 Wetzel gibt.
    MfG
    Friedhard Pfeiffer

  • Hallo Friedhard,


    ich habe alle Mühlhausen in der Gegend gesammelt und tendiere auch am ehestens zu Stuttgart-Mühlhausen.


    Danke dir für den erneuten Hinweis.


    Liebe Grüße


    Layka