breidenbach/Tiefenbach

  • Hallo,


    durch die Anfragen von Günster bzgl. Rheingans und die Antworten von hwny und Jogy bin ich auf Tiefenbach im Hunsrück aufmerksam geworden.


    Ich suche die Vorfahren von Franz Breidenbach (#284 im Bürgerbuch Boppard) schätzungsweise
    um 1720 geboren. Die Vermutung ist im BB, dass er ein Bruder von Johann Valentin (#281) und Philipp David (#282) aus (Ober)tiefenbach ist. Die Nummern beziehen sich auf das Bopparder Bürgerbuch von Dr. Frauenberger. Die Eltern von Valentin sind
    Peter Breidenbach
    und Elisabeth Herz aus Obertiefenbach.



    Die drei mutmaßlichen Brüder heirateten nach Rhens und Boppard




    1735 J. Valentin oo A. Marg. Hippert


    1738 Philipp David oo Elis. Ebinger


    1744 Franz oo Elis. Wagner




    Zunächst hatte ich im kath. Bistumsarchiv in Limburg bzgl. Obertiefenbach angefragt, aber im
    Kirchenbuch der zuständigen Gemeinde Nastätten gibt es keinen der gesuchten
    Breidenbachs. Auch in der evangelischen Gemeinde gibt es keine entsprechenden Breitenbachs. Vielleicht kommen die alle aus Tiefenbach bei Simmern,was ja auch viel näher liegt!


    Die Eltern von Franz suche ich schon eine ganze Weile, wäre toll, wenn es in Tiefenbach weiter ginge.


    Gruss,


    Gerhard

  • Hallo Gerhard,
    das Tiefenbach, das wir bei Rheingans behandelt haben, liegt im Hunsrück. "Dein" Tiefenbach bzw Rewund (?Rettert) liegt rechts des Rheins im Taunus bei Nahstaetten.
    Das Tiefenbach im Hunsrück ist im FB Oberamt Simmern enthalten. Dort gibt es auch Breidenbach, aber leider keinen Franz. Das FB endet 1720.
    Gruß Jogy

  • Hallo Jogy,


    merci, der Unterschied zwischen (Ober/Nieder)-Tiefenbach im Taunus und Tiefenbach im Hunsrück ist mir schon bewusst. Nachdem aber weder bei der kath. noch ev. Gemeinde im Taunus laut Bistumsarchiv und Zentralarchiv der ev. Kirche Hessen-Nassau einer der drei Breidenbachs vorkommt, hoffte ich, es handele sich vielleicht um Tiefenbach im Hunsrück. Es gibt ja keinen klaren Hinweis, dass es sich um Tiefenbach im Taunus handelt. Rewunt sagt jedenfalls den Einheimischen im Taunus nichts.


    Laut der Ortsliste von Rolf Freytag waren die Katholiken nach Ravengiersburg eingepfarrt, die Protestanten nach Sargenroth. Leider steht aber der Zeitraum nicht dabei. Könntest Du da nochmal nach


    J. Valentin Breidenbach oder Breitbach, Sv. Peter und Elisabeth Herz
    sowie Philipp David und Franz sehen?


    Das FB "Die Bewohner der Dörfer des Oberamtes Simmern 1600-1720 Teil II" von Dr. M. Frauenberger (1983) sollte Ravengiersburg 1699 - 1720 beinhalten.
    Hast Du das?


    Herzliche Grüße und vielen Dank für Deine Hilfe,


    Gerhard

    Edited 2 times, last by gkm ().

  • Hallo Gerhard,
    Tiefenbach rk soll im FB Ravengierburg 1699-1801 enthalten sein. Breitenbach o.ä. gibt es nicht.
    Außerdem sind die Daten im FB Oberamt Simmern 1600-1720 enthalten. Dort gibt es, wie oben ausgeführt, Breidenbach.
    Erste Erwähnung 1648. Letzte dokumentierte * 1711. Diese Breidenbach sind aus Horn, Nickweiler, Argenthal und Kruft.
    Die meisten sind aus Horn, kein Peter, kein Valentin.
    Familien:
    Conrad Breidenbach/Maria Eva Buschbaum
    Philipp Breidenbach/Anna Katharina Doll
    Johann Nikolaus Breidenbach/Eva Katharina Reuß
    Andreas Breidenbach/ Anna Christina Weber
    Gruß Jogy