Buch mit den Bedeutungen der Nachnamen??

  • Hallo an alle !


    Im Laufe der Forschung wird die Liste mit den Nachnamen bekanntlich immer länger. Nun interessiert mich aber auch, was diese Namen bedeuten. Gibt es hierzu ein Buch, in dem man das nachschlagen kann? So wie es auch Bücher mit Vornamen und ihren Bedeutungen gibt?


    Vielen Dank für schon mal vorab eure Hilfe!


    Gruß
    Marion

  • Hallo Marion,


    ich habe den Duden Familiennamen, er erklärt die Herkunft und Bedeutung von ca. 20000 Namen.


    Gruß Marlies

  • Hallo Marion,


    auf unserer Seite Portal, am rechten Bildrand findest Du "Unsere Partner", dort ist auch die Famile Greve dabei, diese hat schon eine Menge Namen definiert, da kann man auch nachschlagen.



    Gruß Marlies

  • Hallo Marlies !!


    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!


    Ich habe schon gegoogelt und auch bei der Familie Greve nachgeschaut; leider ohne Erfolg.


    Vielleicht sind diese Nachnamen einfach anormal?? :D


    Es geht mir bis jetzt um folgende Namen:


    Harthun
    Korda
    Lachnieth
    Tautz
    von Reth
    Wecking


    Vielleicht kann mir ja jemand dazu Informationen geben?


    Gruß
    Marion

  • Hallo Marion,


    ich bin jetzt nicht zu Hause, kann also nicht nachschauen im Duden.
    Sollte sich bis heute abend keine Erklärung gefunden haben, schau ich nach und melde mich dann.


    Gruß Marlies

  • Hallo Marion,


    es gibt z. B. auch das Buch von Max Gottschald über die Bedeutung der Familiennamen. Hat vielleicht die eine oder andere Bibliothek.


    viele Grüße


    Marty04

  • Hallo Marion,


    im Duden der Familiennamen steht zu "Tautz":


    1. Patronymische Bildung (starker Genitiv) zu "Taut".


    "Taut" von Tuto, einer alten Lallform eines mit thiot gebildeten Namens (z.B. Theudebert < thiot + berath), abgeleiteter Familienname.


    2. Herkunftsname zu dem Ortsnamen Daubitz (Sachsen).


    Ich hoffe das bringt Dich weiter.


    Gruß


    Christoph

  • Quote

    Original von Marlies


    Sollte sich bis heute abend keine Erklärung gefunden haben, schau ich nach und melde mich dann.


    Aber es eilt nicht; also wenn du Zeit und Gelegenheit hast, nachzugucken und an mich denkst, wäre ich ziemlich glücklich. :]


    Quote

    Original von Marty04
    Hat vielleicht die eine oder andere Bibliothek.


    Na, dann werde ich mal einen Mitarbeiter in der Bibliothek fragen; habe nämlich nur die Bücher mit den Vornamen gefunden.


    Quote

    Original von Christoph Strack
    Ich hoffe das bringt Dich weiter.


    Ja, vielen Dank. :banana:


    Grüße
    Marion

  • Hallo Marion,


    Christoph hat ja schon im Duden für Familiennamen nachgeschaut, für die anderen Namen steht keine Erklärung drin.


    Da hilft nur weiterforschen, bis man irgendwann auf die Grundform des Namens kommt.


    Gruß Marlies

  • Hallo Marlies,


    ist der Duden für Familiennamen ein "richtiger" Duden?
    Habe bei Amazon geschaut, ihn aber nicht gefunden.
    Welche Nummer in der Dudenreihe hat er?


    Lieben Gruß
    Stefan

  • Hallo Marion,
    im Deutschen Namenlexikon steht zu "Tautz":
    Aus dem Böhmischen stammend, Örtlicher Name
    und Wecking
    von
    Weck(Hbg. oft), Wecke,Wecken,Weckes,Wecking sind ndd. verschliffen aus Wedeke, Wedeking, s. Dies! Vergleiche Decke (Dedeke), Glöcke (Gödeke)


    Zu den anderen habe ich nichts finden können.
    Gruß
    (auch) Marion
    :banana:

    ?(Marion Zabel
    Eutin
    Germany

  • Hallo,


    falls es für jemand noch interessant ist:


    ISBN 3-411-70852-2


    Gruß Marlies

  • Hallo !!


    Allen ein herzliches :danke: , für die Hinweise; dass ihr für mich nachgeschaut habt. Das hat mir schon weitergeholfen!!


    Grüße
    Marion

  • Hallo,kaefer !
    Hier noch ein Buch,welches sich mit der Bedeutung von Nachnamen befaßt:"Das große Buch der Familiennamen - Alter,Herkunft,Bedeutung".
    Autor: Horst Naumann.Verlag: Bechtermünz.
    ISBN: 3-8289-1955-3


    Gruß Ilva

  • Hallo kaefer,
    bin bei der Suche nach Bedeutungen von Nachnamen auf den
    dtv-Atlas Namenskunde gestoßen.
    Untertitel:
    Vor- und Familiennamen in deutschen Sprachgebiet
    Mit 15 € erschwinglich unter ISBN 3-423-03226-9


    Die Lektüre ist erst mal ernüchternd, denn so einfach mal nachschlagen, was Sache ist, ist nicht. Aber wenn man sich mal "durchgelesen" hat, sehr interessant und vor allem hilfreich bei der Bewertung der regional unterschiedlichen Namensbedeutungen und -herkünfte.

  • Hallo alle zusammen !
    Bei manchen Nachnamen kann man sich ja schon denken , warum die so heißen, , so wie bei Meyer, Müller oder Zimmermann. Aber kann mir einer sagen woher der Name Stünkel oder Glinz (Klinz ) herkommt, b.z.w. wie die zustande gekommen sein könnten?
    Liebe Grüße aus der Heide sendet Petra

  • Hallo Petra,


    ich habe gleich mal im Duden Familiennamen nachgeschaut:


    STÜNKEL
    "Vor allem im Raum Celle - Hannover vorkommender Familienname, wohl gerundete Form zu einem mit mnd. stinken 'stinken' gebildeten Übernamen."


    Zu Glinz (Klinz) steht leider weder im Duden Familiennamen noch im "Großen Buch der Familiennamen" (Horst Naumann) etwas drin. Da heißt es nur : Weiterforschen !


    MfG

    Viele Grüße,
    Kolonistenforscher


    "Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander."
    (Konfuzius, verm. 551-479 v. Chr.)