Moers französisch besetzt 1798-1875

  • Hallo ,


    Ich habe bei den Mormonen gelesen das es dort ein
    Zivilstandsregister, 1798-1875 mit 25 Filmen von der Stadt Moers gibt.
    Zu der Zeit war Moers unter französischer Besetzung
    Nun meine Frage,
    Wo sind diese Daten zu finden?
    auf dem Standesamt von Moers oder im Stadtarchiv?


    Vielen Dank
    Monika

    Dauersuche
    Dargies,Vorrath im Memelland
    Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
    Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
    Hagemann,Richter, aus Vorpommern
    Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
    Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

    Edited once, last by Monika ().

  • Moers war 'nur' von 1794 bis 1815 von den Franzosen besetzt (gehörte zum Departement de la Roer), danach fiel es wieder an Preussen.


    Rossi

  • Hallo Rossi,
    wann die Besetzung war,da hab ich mich noch nicht näher mit befasst,
    nur diese Daten mit 25 Filmen sind bei den Mormonen hinterlegt und das ein Ahnenzweig aus Moers stammt ist mir bekannt.


    Liebe Grüsse
    Monika

    Dauersuche
    Dargies,Vorrath im Memelland
    Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
    Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
    Hagemann,Richter, aus Vorpommern
    Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
    Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

  • Hallo Monika,
    worauf ich mit meinem Posting hinauswollte, ist:
    wenn dich die Daten während der Besatzungszeit interessieren, musst du herausfinden, was mit den Unterlagen aus der Präfektur des Departements de la Roer geworden ist.
    Alllerdings werden das nur Daten von 1794 bis 1815 sein.
    Ich kenne mich mit dieser französischen Besatzungszeit wenig aus, ich würde es aber so anfangen: Hauptort des Dept. de la Roer war Aachen, Moers lag im Arrondissement Krefeld. Daher würde ich erstmal beim Standesamt Krefeld nachfragen, was mit diesen Unterlagen passiert ist. Wenn du da nicht fündig wirst, Aachen.
    Sollte das auch erfolglos bleiben, wirst du wohl über Frankreich gehen müssen.


    Rossi

  • Bei der LDS steht auch, in welchem Archiv der Film aufgenommen wurde. Man muss mal etwas in den Filmnotes rumstöbern.

    Gruß
    Michael Lauffs
    Aachen, Eschweiler, Stolberg
    ICQ# 48430007
    www.Lauffs.de

    Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.

  • Moers?


    Ich würde auf dem Standesamt für teuer Teuros nachfragen.


    P.S. Die Duplikate werden wohl in Brühl Schloßstraße 32 lagern. Die Kopien kosten dann übrigens nicht so viel....
    Rossi


    Moers war Kgr. Niederrhein. Die Zivilsandsregister werden wohl von 1798 bis 1875 gehen und dann als Standesamt 1875 - heute weitergeführt ...