Berufsbezeichnungen

  • Mal ein Schuß in Blaue :D


    Der Kohler sorgte in alten Schmiede für die richtige Temperatur am Schmiedeofen, z.B. durch Zugabe von mehr oder weniger Kohle - je nach Material.


    Wie gesagt, ist ein Schuß ins Blaue 8-)

  • und hier über google:


    Koller

    Berufsbezeichnung
    Kohler, Köhler mit bewahrter alter Kürze (Brechenmacher II, 86).
    Mhd. koler stm. „Köhler, Kohlenbrenner“ (Lexer I, Sp. 164).


    Anm: Altenaichet

  • Hallo,


    den Beruf des Köhlers gibt es immer noch. Dieser stellt aus Holz die Holzkohle her.
    Die Holzstämme werden in Form eine Pyramide aufgeschichtet und langsam unter geringen Temperaturen pracktisch gegrillt bis sie zu Holzhohle werden. Diese Holzkohle benötigte unter anderem auch der Schmied.


    Gruß
    Michi

  • Quote

    Original von Henry Jones
    Hat noch jemand was zu Anwald?


    Hallo Alex,


    kannst Du mal einen Auszug der betreffenden Stellen hier posten?


    Gruß Marlies

  • Hallo Alex,


    kannst Du denn den genauen Wortlaut wiedergeben?


    Gruß Marlies

  • Hallo Henry,


    lt. Link zum Bairischen Landrecht von 1616 ist ein Anwald ein Anwalt.


    Hier gibt's noch mehr.


    Grüße


    Pascal

    Edited once, last by Pascal ().