FN KELLER

  • Hallo ich such nach dem Familiennamen Keller


    Band A, Seite 49.


    B, Seite 219, 224, 884.

    C, Seite 69, 101, 133.


    D, Seite 59. ........ erledigt


    G, Seite 388, 495. ........ erledigt
    H, Seite 283, 300.


    I, Seite 10.


    J, Seite 178


    L, Seite 149........ erledigt
    M, Seite 83, 139........ erledigt


    N, Seite 61


    R, Seite 312, 350. ........ erledigt
    S, Seite 237, 355, 884, 1046


    T, Seite 34........ erledigt
    W, Seite 312


    wäre für die auskünfte dankbar Bank K habe ich mir selber schon zugelegt.


    mfg
    fkeller

    Edited 2 times, last by FKeller ().

  • Hallo FKeller,


    hier das gewünschte aus Band M


    S. 83 Martens
    -1) Veit verk. a. Thomas Mayer Haus Kbg Badergasse zw. Jerem. Kunstmann u. Joh. Keller f. 2400 M, Bgdg 17.2.1690 (StAv Kbg 208/11)


    S. 139 Mayer
    -3) Thomas kft v. Veit Martens Haus Kbg Badergasse zw. Jerem. Kunstmann u. Joh Keller f. 2400 M, Bgdg 17.2.1690 (StAv Kbg 208/11)


    Leider sind es identische Einträge und beziehen sich nur indirekt auf den FN Keller.

  • Hallo FKeller,


    R Seite 312 unter 53: Christina Rohrmoser * 1741 + Angerburg, 18.10.1781, oo *..... Keller ......+ .....


    R Seite 350 unter 32: Rosenberger, Carl Heinrich, fiscalischer Assistent Kbg., durch Reskript v. 5.2.1793 anstelle des + D. Keller, zum Assesor u. Secant d. Ostpr. Kirchen- und Schulkommission m. d. Charakter eines Kgl. Kirchen- und Schulrats ernannt.


    Grüße
    Helga

  • Hallo,


    Band T Keller
    S.34
    Emilie Teperek, geb. Keller zu Sudauen klagt 1942 a. d. Landgericht Lyck geg. ihren
    Ehemann, den Polen Richard Teperek, früher zu Za Mscibow, Kr. Wolkowsyk,
    auf Ehescheidung. (Dsch.Reichs-u.Staatsanz. 193 v.19.8.1942 )


    Band B
    S.219
    Mila Keller verlobt m. Ingenieur August Bernbach, München/
    Usingen. (Ostpr.Zg. 6.5.1930, Fam.Nachr.).


    S.224
    Berta Berner, geb.Keller, + Angerapp 11.6.1878, + Berlin-Charl.
    24.1.1940 (Der heimattreue Ost-u.Westpr., Berlin 1.5.40).


    S.884
    Madame Maria Albertina Bürger oo Spittels 30.10.1742 mit
    Leutn. v.Keller (Ref.Kb. Pr. Holland)


    Viele Grüße
    Anne

  • Band G


    S. 388 unter Fn von der Gröben


    119) Wilhelm Heinr.Ludw.Graf v.d.G. a.Ponazien,kauft. 1796 Reichauschen Allod.Rttg.-Dörferx Reichau u.Willnau,Vow.Alt- u.Neu-Reichau,Sangelau,Pobanden,



    Eckfeld alias Rangelbusch u.Tomlack i.Hptamt Liebstadt vom Grafen
    v. K e 1 1 e r . -
    Seite 495 FN Gumboldt- 21 G. ,Brmtweinbrenner i.Gb., oo Marie S t e i n e r [b]i Andreas E ,Gb. ,5.2.1770, [b]getauft:Altst.K.,Paten:Metr.Thom. K e 1 1 e [b]r ,Fr.Gertr.Keller.

    [/b]
    [b]
    Band L S. 149 Leitner
    -
    Michael Salzburger,9 J. alt 1732 eingewandert, 00 Maria Keller, die gleichfalls 1732,a. Salzburg eingew., 6 J. alt. Er wurde Mältenbr. u. Ratsherr in Agbg.. * 1722, 8.9.1796 Kinder. 8. 9. und10 = 5
    [/b]
    [b]


    Den Rest muß ich später rausschreiben. (8.9. +10 u.d. Kind. 11 +12 ) :dogrun:



    Gruß Uwe

    [/b]
    [/b]

    [/b]

  • Hallo,


    hier die Einträge aus Band D + G:


    FN Keller Band D


    S.59


    Dellnitz Wladislaus, Hutmacher zu Kbg. III.Fließstr. 7 klagt 1926 gegen Helene Eugene Dellnitz geb. Keller auf Ehescheidung

    FN Keller Band G:


    S.388


    Von der Gröben Wilhelm Ludwig Graf a. Ponarien , kauft 1796 Reichauschen Allod. Rttg-Dörfer: Reichau u. Willnau , Vorw. Alt-Neu-Reichau, Sangelau, Pobanden, Eckfeld alias Rangelbusch u. Tomlack i.Hptamt Liebstadt v.Grafen v. Keller ( Pr. Ach. 1796, S. 500)

    S.495


    Gumboldt, Branntweinbrenner in Gb., oo Marie Steiner; Andreas E, geb 5.2.1770 , getauft: Altst. K., Paten: Mstr. Thom.Keller, Fr.Ger.Keller




    Viele Grüße


    Susanne

  • Hallo fkeller,




    S.283


    v.Herzberg:


    -3.Joh Frdr, * 2.11.1747, + 1818, Herr auf Kostau mit Gaymen, Rosoggen und Geogenau(s.1782), Kamiontken m. Pierway (s.1790), dann auf Pfaffendorf Kr Ortelsburg(s.1811), war kgl. Pr Hptm, oo a) Karol. Elise v.Sydow geb Ciesialsky auf Kamiontken a.d.H.Robith. oo b) Frieder. v.Keller a.d.H.Kobulten(UTB 1916 S 307 )




    S.300


    Heyda:


    -4.Charlotte (Tv3), * Dsch Eylau 10.11.1787, oo ebd 27.12.1805 Gottlieb Keller, Schönfärber zu Dsch Eylau.




    MfG


    Gaby

  • Keller aus A Seite 49:


    FN Aglaster
    Christian Frdr., Tuchmachermstr., besaß nach dem Seelenregister Gb. 1780-1788 dort das Haus
    Nr. 223, jetzt Brunnenstr. 12a und b. Es wohnen ferner 1780 Ww. Keller, Ww. Meyer, Arbeiter
    Riedel, Tuchmachergeselle Stinn, Tagelöhner Vogler



    Keller aus C Seite 69:


    FN v. Ciesielski
    6) Kar. Elis. C. oo v. Sydow, sie Ww. auf Kamiontken a.d.H.Robith,
    oo Joh.Frdr.v.Hertzberg, * 2.11.1747 (49?), + 1818, Hern auf Koslau m. Gaymen, Rosoggen u.Georgenau (seit 1782),
    Kamiontken m.Pierwoy (seit 1790), dann auf Pfaffendorf (seit 1811) Kr. Ortelsburg. Er wieder oo Friederike Keller (U.T.B.1916, 307)


    Keller aus C Seite 101:


    FN Collecker vgl.Kollecker
    2) Veit C., Brenner, 1784/88 Eigent. d.Hauses Gumbinnen 255, j. Goldaperstr. 19, das 1780/84 Martin Keller besaß.
    Zur Miete wohnt 1780 Losmann Herzog. (Seelenregister Gb. 1780/88 )


    Keller aus C Seite 133:


    FN v. Corvin-Wiersbitzki
    Carolina v.C.-W., oo Eugen Heinr.Frhr.v.Keller, + Breslau 19.2.1842, Kgl.Pr.Oberstltn.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Hallo fkeller,


    hier nun die Einträge aus dem 2. Teil des Band S


    Seite 884


    Steinbrecher


    Im Westanbau d. Bln.Marienkirche Kirche am Turmpfeiler 3 Denksteine St. (S. 101 )


    a)Joachim, + 2.V.1598 im 75.J., Kurf. Brand.Lehnschr.


    b) Elisabeth, geb. Keller, + 4.IX.1599 im 60.(?) Jahr, Frau v. a)


    c) Georg, + 12.IV.1598 im 37.J., Mag. Sohn v. a)


    S. 1046


    v. Sydow, Kar.Elis., geb. Ciesielsky auf Kamiontken a.d.H. Robith, oo Joh.Frdr.v. Hertzberg, * 2.XI.1747 oder v49, + 1818, Herr auf Kostau mit Gaymen, Rosoggen u. Georgenau (seit 1782); seit 1790 auf Kamiontken m. Pierwoy, 1811 auf Pfaffendorf Kr. Ortelsburg, Pr.Hptm.Er oo II. Friederike v. Keller a.d.H. Kobulten ( UTB 1916 S. 307)


    So, das war es auch schon. Ein schönes Wochenende wünscht


    Angela

  • Hallo aus dem Norden !
    Hier Deine gesuchten Daten :


    Seite 61 FN N e u k a m m auch N e u k h o m p


    - 1.) d. Hof N e u k a m m , b. Bischofshofen ging 1683 v.d. Erben d. Kaspar N. , a. den Schwiegersohn K e l l e r , über


    Gruß , Joachim


    http://www.vffow-buchverkauf.de/